Call for Papers: 14. efas-Jahrestagung

August 29th, 2016

In Vorbereitung der 14. Jahrestagung des Ökonominnen-Netzwerks efas am 1. und 2. Dezember 2016 möchten wir herzlich dazu einladen, Beiträge über aktuelle Forschungsprojekte im Bereich der Geschlechterforschung in den Wirtschaftswissenschaften einzureichen. Die diesjährige Tagung soll den aktuellen Forschungsthemen der efas-Mitglieder Raum geben und eine Möglichkeit des Austauschs darüber bieten.

Mitglieder wie interessierte Nicht-Mitglieder können Beiträge aus unterschiedlichen Gebieten der Wirtschaftswissenschaften einreichen, in denen Ansätze der Frauen- und Geschlechterforschung an zentraler Stelle Berücksichtigung finden und die sich kritisch mit dem Forschungsstand sowie dem aktuellen wissenschaftlichen bzw. politischen Diskurs zum Thema auseinandersetzen.

Einreichung: bis spätestens 1. Oktober 2016

Weitere Informationen

Stellenausschreibung der Johannes Kepler Universität Linz (Universitätsassistent/in mit Diplom/Master)

August 26th, 2016

Am Institut für Organisation und Globale Managementstudien der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz ist ab sofort die Stelle einer Universitätsassistentin bzw. eines Universitätsassistenten mit Diplom/Master nach dem Kollektivvertrag der ArbeiternehmerInnen der Universitäten und UG befristet auf vier Jahre im Beschäftigungsausmaß von 50 % (20 Wochenstunden ) zu besetzen.

Aufgabengebiete:

  • Planung und Durchführung eines qualitativ erstklassigen Dissertationsprojekts im Bereich der Organisationsforschung
  • Entwicklung und Abhaltung von Lehrveranstaltungen in den Bereichen Organisation und Unternehmensführung (auch in englischer Sprache)
  • Betreuung und Beratung von Studierenden
  • Mitarbeit im Lehrstuhlmanagement und im Praxistransfer

Bewerbungsfrist: 14.09.2016

Weitere Informationen

 

Stellenausschreibung der Johannes Kepler Universität Linz (Post-Doc)

August 26th, 2016

Am Institut für Organisation und Globale Managementstudien der Sozial und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz ist ab sofort die Stelle einer Universitätsassistentin bzw. eines Universitätsassistenten mit Doktorat/Ph.D. nach dem Kollektivvertrag der ArbeiternehmerInnen der Universitäten und UG befristet auf vier Jahre im Beschäftigungsausmaß von 62,5 % (25 Wochenstunden ) zu besetzen.

Aufgabengebiete:

  • Veröffentlichung von Forschungsergebnissen
  • Entwicklung und Abhaltung von Lehrveranstaltungen in den Bereichen Organisation und Unternehmensführung im Umfang von 2 Semesterwochenstunden (auch in englischer Sprache)
  • Mitwirkung an Drittmittelanträgen
  • Betreuung und Beratung von Studierenden
  • Mitarbeit im Lehrstuhlmanagement und im Praxistransfer

 

Bewerbungsfrist: 14.09.2016

Weitere Informationen

MREV – Call for Papers: Echoes of an Era – A Century of Organisational Studies

August 26th, 2016

Hundred years ago, Henri Fayols “Administration Industrielle et Générale”, a milestone in the history of organizational thought, was published. This centenary motivates the editors of the Management Revue to launch a stream on the history of organiational studies. In the forthcoming volumes, and rather on an infrequent basis, we would like to publish contributions which not only introduce the reader to one or several, interrelated seminal works of organizational theory, but also provide accompanying commentaries and an analysis of their history of effects.

The Special Stream of Management Revue (MREV), named „Echoes of an Era – A Century of Organisational Studies“, will be open to submissions until the end of 2017 in the first place.

Managing Editor:
Wenzel Matiaske, Helmut-Schmidt-University Hamburg (Germany)

Further information

Stellenausschreibung der RWTH Aachen

August 22nd, 2016

The Innovation, Strategy and Organization (ISO) group headed by Prof. Torsten Oliver Salge, PHD, is part of the TIME Research Area – a leading center of excellence for research and teaching in technology, innovation, marketing and entrepreneurship – and is seeking a post-doctoral research assistant for a period of one year, with the responsibility of renewal for three years after positive evaluation. The position is to be filled as soon as possible. It is a part-time position (75% of the standard weekly hours for full-time employees). The salary is based on the German public service salary scale (TV-L).

Duties and responsibilities:

  • engagement in rigorous and relevant empirical doctoral or post-doctoral research in the fields of innovation, strategy and organization
  • contribution to publications in top-tier international journals (FT50)
  • management of ongoing (third-party funded) research projects
  • […]

Application deadline: 15th September 2016

Further information

 

Stellenausschreibung der Universität Paderborn

Juli 29th, 2016

In der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften – Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Personalwirtschaft (Prof. Dr. Martin Schneider) – ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter (Entgeltgruppe 13 TV-L) im Umfang von 75% der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung eines Promotionsverfahrens im Bereich Personalwirtschaft dient.

Aufgabengebiete:

  • Lehrverpflichtung im Umfang von 3 SWS im Gebiet Personalwirtschaft
  • Forschung im Bereich Qualitative comparative analysis (QCA)

Bewerbungsfrist: 19.08.2016

Weitere Informationen

Stellenausschreibung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Juli 26th, 2016

Am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalmanagement der Otto-Friedrich-Universität Bamberg ist die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (75% der regelmäßigen Arbeitszeit; Stelle ist auch teilbar; Entgeltgruppe 13 TV-L) zu besetzen.

Aufgabengebiete:

  • Die Stelle umfasst neben der aktiven Mitarbeit in der Lehre und Organisation des Lehrstuhls insbesondere die aktive Forschung im Fachgebiet des (internationalen) Personalmanagements.
  • Eine Promotion wird im Rahmen der Stelle gefördert.
  • […]

Bewerbungsfrist: offen

Weitere Informationen

Stellenausschreibung der Universität Zürich

Juli 26th, 2016

Ab 1. Dezember 2016 oder nach Vereinbarung suchen wir für den Lehrstuhl „Grundlagen der BWL und Theorien der Unternehmung“ (Prof. Dr. Andreas Georg Scherer) der Universität Zürich eine/n Wissenschaftl. Assistenten/in (ohne Promotion) oder Post-Doktoranden/in für ein durch den Schweizerischen Nationalfonds (SNF) unterstütztes Forschungsprojekt. Die Entlohnung erfolgt nach kantonalen Richtlinien. Wissenschaftliche Qualifikationsstellen sind zeitlich befristet. Für die Besetzung der Stelle mit einem/r wissenschaftlichen Assistenten/in ohne Promotion ist eine Anstellung zu 60% auf 4 Jahre vorgesehen. Für die Besetzung der Stelle mit einem/r Post-Doktoranden/in ist eine Anstellung zu 80% auf 3 Jahre vorgesehen. Anstellung, Beschäftigungsgrad und Dauer stehen unter dem Vorbehalt der Zustimmung des SNF.

Aufgabengebiete:

  • Forschung zum Projektthema „When individuals become social innovators: Investigating social innovative behavior and its individual and contextual preconditions“.
  • Mitwirkung an den Tätigkeiten des Lehrstuhls (Einbindung in Lehre und Administration).
  • Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation (Promotion oder Habilitation) in der Betriebswirtschaftslehre.

Bewerbungsfrist: offen

Weitere Informationen

 

Stellenausschreibungen der Universität Erfurt

Juli 20th, 2016

An der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt, Professur Organisation und Management (Prof. Dr. Till Talaulicar) sind zum 01.10.2016 folgende zwei Stellen im Umfang von jeweils 20 Stunden zu besetzen: Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterin.

Aufgabengebiete:

  • Erbringung von wissenschaftlichen Dienstleistungen in Forschung und Lehre (2 LVS im Semester)
  • Beteiligung an der Vorbereitung und Durchführung von Forschungsprojekten am Lehrstuhl
  • Betreuung studentischer Arbeiten
  • Beteiligung an administrativen Aufgaben des Lehrstuhls
  • Eigene wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion) im Themenbereich der Professur, deren Arbeitsschwerpunkte in der theoriegeleiteten und insbesondere empirisch fundierten Forschung zu Corporate Governance, Corporate Social Responsibility und Unternehmensethik liegen

Bewerbungsfrist: 12.08.2016

Weitere Informationen

Neuerscheinung und CfP: Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management

Juli 18th, 2016

Die Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management (Barbara Budrich Verlag) bietet ein Forum für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema der Vielfalt. Dabei steht sie für eine Bearbeitung des Themas aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen und sucht dabei explizit Vielfalt in der Diversität. Gleichzeitig hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Beiträge aus der Praxis zu integrieren und damit sowohl wissenschaftlich Tätigen den Zugang zu Diskussionen in der Praxis zu ermöglichen, als auch der Praxis den Zugang zum Stand der wissenschaftlichen Auseinandersetzung zu bieten.

Die Zeitschriftenhefte enthalten regelmäßig folgende Rubriken:

  1. Beiträge aus der Wissenschaft – mit einer Zweiteilung in (1) Schwerpunktthema und (2) Offener Bereich
  2. Positionen und Forschungsskizzen
  3. Beiträge aus der Praxis
  4. Aktuelles (Tagungsberichte, Rezensionen etc.)

Herausgeberinnen: Andrea Dorothea Bührmann, Ilona Ebbers, Iris Koall, Brigitte Halbfas, Daniela Rastetter und Barbara Sieben

Ein ausführliches Informationsblatt zur Neuerscheinung finden Sie hier. Heft 1/2017 der Zeitschrift hat das wissenschaftliche Schwerpunktthema „Vielfältige Differenzlinien in der Diversitätsforschung“. Herausgegeben wird das Schwerpunktheft von: Heike Mensi-Klarbach, Günter Vedder und Andrea Wolffram. Beiträge können bis zum 30.09.2016 eingereicht werden. Den Call for Papers mit ausführlichen Informationen finden Sie hier.