Tag Archives: Vortrag

Vortrag: PROMOTION – Promovieren bei der BMW Group

Am Donnerstag, den 04. September 2014 wird um 14:30 Uhr im Seminarraum 405/406 der Helmut-Schmidt-Universität ein Vortrag zum Thema: “PROMOTION – Promovieren bei der BMW Group” stattfinden.
Vortragen wird Frau Sophie Rieder, Doktorandin im Bereich Unternehmensprozesse bei der BMW Group. Sie ist gleichzeitig eine der beiden Sprecherinnen des etwa 200 Doktoranden umfassenden Netzwerks. Was bei einer solchen Kooperation materiell möglich ist, sehen Sie vom 02. bis zum 04.09.2014 zwischen H1 und der Mensa.

FÄLLT AUS! Forschungskolloquium Soziologie: Hausarbeitsteilung in Dual-Earner-Partnerschaften (18.06.2013)

Der nächste Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquium Soziologie am Fachbereich Sozialökonomie findet statt am

Dienstag, den 18.06.
18:00 s.t. bis 19:30 Uhr

Welckerstr. 8, Raum 2.18

Miriam Bröckel (Universität Bielefeld, SFB882):

“Hausarbeitsteilung in Dual-Earner-Partnerschaften: Der Einfluss der beruflichen Geschlechtersegregation”

HSU-Gastvortrag: Europe in the World. The Genesis of the European Foreign and Security Policy (02.05.2013)

Einladung zum Vortrag

Europe in the World. The Genesis of the European Foreign and Security Policy

Richard Gillespie
University of Liverpool (UK)

Termin: 2. Mai 2013, 15:00 Uhr

Ort: Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg, Holstenhofweg 85, Gebäude H1, Raum 101/103

HSU-Gastvortrag: Die Logik der Kontinuität: Eskalation und Deeskalation des Konflikts zwischen Nord- und Südkorea (03.06.2013)

Einladung zum Vortrag

Die Logik der Kontinuität: Eskalation und Deeskalation des Konflikts zwischen Nord- und Südkorea

Prof. Dr. Eun-Jeung Lee
Frei Universität Berlin

Termin: 3. Juni 2013, 14:00 Uhr

Ort: Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg, Holstenhofweg 85, Gebäude H1, Raum 405/406

HSU-Gastvortrag: Chinas Konflikte mit seinen Nachbarn (17.06.13)

Einladung zum Vortrag

Chinas Konflikte mit seinen Nachbarn

Prof. Dr. Sven Gareis
Institut für Politikwissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Termin: 17. Juni 2013, 19:00 Uhr

Ort: Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg, Holstenhofweg 85, Mensa-Gebäude, Thomas-Ellwein-Saal

HSU-Gastvortrag: Zum Verhältnis von Angriff und Verteidigung im militärischen Denken (27.05.13)

Einladung zum Vortrag

Zum Verhältnis von Angriff und Verteidigung im militärischen Denken

Dr. Lutz Unterseher
Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Termin: 27. Mai 2013, 14:00 Uhr

Ort: Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg, Holstenhofweg 85, Gebäude H1, Raum 405/406

HSU-Ringvorlesung 2013: “Das Versagen der Sicherheitsbehörden im NSU-Komplex” (09.04.2013)

Wenige Tage vor dem Prozessauftakt gegen Beate Zschäpe und vier weitere mutmaßliche Helfer im “NSU-Mordprozess” möchten wir Sie zum öffentlichen Vortrag von Dr. Mehmet Gürcan Daimagüler (Berlin) zum Thema

“DAS VERSAGEN DER SICHERHEITSBEHÖRDEN IM NSU-KOMPLEX: DEFEKTE SICHERHEITSARCHITEKTUR, INDIVIDUELLES VERSAGEN ODER INSTITUTIONELLER RASSISMUS?”

herzlich einladen.

Zeit: Dienstag, 9. April, 18.15 – 19.45 Uhr

Ort: Thomas-Ellwein-Saal der HSU (Holstenhofweg 85)

Zum Referenten:

Dr. Mehmet Gürcan Daimagüler wird als Sohn türkischer “Gastarbeiter” in Siegen geboren. Später studiert er Jura u.a. in Harvard und Yale. In seinem Buch “Kein schönes Land in dieser Zeit – Das Märchen von der gescheiterten Integration” (2011) erzählt er die Lebensgeschichte der Familie Daimagüler in Deutschland seit ihrer Einwanderung vor einem halben Jahrhundert. Vom Bundesgerichtshof wurde Mehmet Gürcan Daimagüler zweien der Hinterbliebenenfamilien im Mordprozess
gegen die NSU-Terrorzelle beigeordnet.

Der Vortrag findet im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung “Systematisch verharmlost? Rechtsextremismus in Deutschland” statt, die vom Arbeitskreis Interkulturelle Bildung an der HSU in Zusammenarbeit mit der Fakultät GeiSo, dem Studentenbereich, dem Studentischen Konvent und dem ISA-Zentrum organisiert wird (Kontakt).

Weitere Informationen finden Sie hier.

HSU-Gastvortrag: Auslandseinsatz als institutionelle Krise: Afghanistan und die deutsche Sicherheitsapparatur (18.03.2013)

Einladung zum Vortrag

Auslandseinsatz als institutionelle Krise: Afghanistan und die deutsche Sicherheitsapparatur

Dr. Klaus Naumann
Hamburger Institut für Sozialforschung

Termin: 18. März 2013, 18:30 Uhr

Ort: Ort: Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg, Holstenhofweg 85, Gebäude H1, Hauptbibliothek