Sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden

Hrsg. von Wenzel Matiaske, Martin Spieß et al.

Archiv für die 'Allgemein' Kategorie

Band 4: Soziodemographische Standards für Umfragen in Europa

23.01.13 (Allgemein)

Jürgen H.P. Hoffmeyer-Zlotnik, Uwe Warner: Soziodemographische Standards für Umfragen in Europa Die international vergleichende sozialwissenschaftliche Umfrageforschung benötigt Befragungsinstrumente, die in jedem an einem Projekt beteiligten Land das Gleiche messen. Daher ist es notwendig, harmonisierte Befragungsinstrumente zu standardisieren. Harmonisieren bedeutet, dass das Befragungsinstrument für den internationalen Einsatz aufbereitet wird. Standardisieren bedeutet, dass das Befragungsinstrument bei allen […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Band 4: Soziodemographische Standards für Umfragen in Europa

Band 3: Wachstumsmodelle

16.04.12 (Allgemein)

Jost Reinecke: Wachstumsmodelle In der Paneldatenanalyse werden zunehmend Modelle verwendet, die sich nicht nur auf interindividuelle Zusammenhänge über die Zeit beschränken, sondern auch intraindividuelle Entwicklungsverläufe und Veränderungsprozesse schätzen können. Im Allgemeinen werden diese auf dem Strukturgleichungsansatz basierenden Modelle als Wachstumsmodelle bezeichnet. Die Schätzung dieser Modelle erfolgt in der Regel mit einem Strukturgleichungsprogramm (z. B. AMOS, […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Band 3: Wachstumsmodelle

Band 2: Das Rasch-Modell (3. Auflage)

18.06.10 (Allgemein)

Carolin Strobl: Das Rasch-Modell – Eine verständliche Einführung für Studium und Praxis Im schulischen und beruflichen Alltag werden häufig psychologische Tests verwendet, um z.B. die Kompetenz von Schülern oder die Eignung von Bewerbern zu messen. Damit ein psychologischer Test faire Vergleiche zwischen Personen erlaubt, muss er allerdings bestimmte Anforderungen erfüllen. Das Rasch-Modell ermöglicht durch seine […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Band 2: Das Rasch-Modell (3. Auflage)

Band 1: Multidimensionale Skalierung

27.02.10 (Allgemein)

Ingwer Borg, Patrick J.F. Groenen, Patrick Mair: Multidimensionale Skalierung Die Multidimensionale Skalierung (MDS) ist eine Familie von Verfahren, die Objekte des Forschungsinteresses durch Punkte eines mehrdimensionalen (meist: 2-dimensionalen) Raums so darstellen, dass die Distanz zwischen je zwei Punkten in diesem Raum einem gegebenen Nähe-, Abstands-, Ähnlichkeits- oder Unähnlichkeitswert dieser Objekte optimal entspricht. Der Zweck der […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Band 1: Multidimensionale Skalierung

Reihe: Sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden

27.02.10 (Allgemein)

In der Forschungspraxis werden zunehmend statistische Methoden eingesetzt, die im Rahmen der universitären Ausbildung der angewandten Wissenschaften, wie Humanwissenschaften (z.B. Psychologie), Sozialwissenschaften (z.B. Soziologie) oder Wirtschaftswissenschaften, aus Zeitmangel nicht oder nur unzureichend behandelt werden können. Zwar ist in den meisten Fällen Literatur verfügbar, die diese Themen erschöpfend behandelt, aber entweder ist diese für eine bereits […]

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Reihe: Sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden