Archiv der Kategorie: Workshops

The 7th Austrian Early Scholars Workshop in Management

The Seventh Austrian Early Scholars Workshop in Management is an opportunity for advanced PhD students and academics in early career stages from all countries to present their research and discuss it with colleagues and professors from international and Austrian universities. In addition to facilitating intellectual exchange, this program supports the development of a global network of young graduates interested in management and organization studies from institutional, organizational and behavioral perspectives.

The 7thAustrian Early Scholars Workshop in Management will take place from May 6th – 7th2019 at the Vienna University of Economics and Business & Virtual.

Submission Deadline:

Long paper/Full paper: must be sent by 28thApril

For further information

CfP: Herbstworkshop 2019 der Wissenschaftlichen Kommission Personal an der Universität der Bundeswehr München

Die Universität der Bundeswehr München lädt zur Einreichung von Aufsätzen und Projektzusammenfassungen für den kommenden Herbstworkshop der Kommission Personal ein. Eine Vielfalt an Themen, Theorien und Methoden ist erwünscht. Neben Forschungsergebnissen können auch Projekte in einem frühen Stadium und Aufsätze im Entwicklungsprozess präsentiert werden. Dafür haben wir die folgenden Kategorien vorgesehen:

1. Klassischer Vortrag (ca. 30 Minuten einschließlich Diskussion)
2. Kurzpräsentation (ca. 20 Minuten einschließlich Diskussion)

Einreichungsfrist: 07.05.2019

Weitere Informationen

Dialog Personalmanagement an der Universität der Bundeswehr München

Am 3. Mai 2019 findet an der Universität der Bundeswehr München der Dialog Personalmanagement, veranstaltet durch das Zentrum für Forschung und Praxis zukunftsfähiger Unternehmensführung e.V., statt. Der Dialog bringt jährlich Experten aus Praxis und Wissenschaft zum Gespräch zusammen. Der mittlerweile 8. Dialog Personalmanagement hat das Thema: „Arbeit in der Data Society – Zukunftsvisionen für Mitbestimmung und Personalmanagement“.

Weitere Informationen

Doktorandenkurs im ProDok zu „Human Resource Management“

In diesem Jahr wird zum ersten Mal im Rahmen des Doktorandenprogramms des VHB (ProDok) ein Spezialkurs im Kerngebiet der WKPers angeboten: Der Kurs „Advanced Topics in Human Ressource Management Research“ findet vom 25. bis 27. September in Paderborn statt und wird gemeinsam von Martin Schneider (Universität Paderborn) und Ingo Weller (LMU München) gelehrt.

Anmeldeschluss: 25.07.2018

Weitere Informationen

Dialog Personalmanagement an der Universität der Bundeswehr München

Am 4. Mai 2018 findet an der Universität der Bundeswehr München der Dialog Personalmanagement, veranstaltet durch das Zentrum für Forschung und Praxis zukunftsfähiger Unternehmensführung e.V., statt. Der Dialog bringt jährlich Experten aus Praxis und Wissenschaft zum Gespräch zusammen. Der mittlerweile 7. Dialog Personalmanagement hat das Thema: „Nicht nur Talent, sondern auch kompetent! Lösungen für zukunftsfähiges Personalmanagement in neuen Arbeitswelten“.

Anmeldefrist: 30. April 2018

Weitere Informationen

Düsseldorfer HR-Forum an der Heinrich-Heine-Universität

Am 07.06.2018 findet das Düsseldorfer HR-Forum an der Heinrich-Heine-Universität zum Thema „Personalmanagement der Zukunft“ statt.

Das Forum richtet sich an Fach- oder Führungskräfte im Bereich Personalmanagement, Führungskräfte mit Personalverantwortung, Personalberater, Betriebsratsmitglieder oder anwendungsorientierte Wissenschaftler.
Es werden Einblicke in die Gegenwart und Zukunft der HR-Praxis, aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, sowie die Vernetzung und der Austausch mit Partnern aus Wissenschaft und Praxis in lockerer Atmosphäre geboten.

Anmeldeschluss: 15. Mai 2018

Weitere Informationen

CfP: Herbstworkshop 2018 der Wissenschaftlichen Kommission Personal an der Universität der Bundeswehr München

Die Universität der Bundeswehr München lädt zur Einreichung von Aufsätzen und Projektzusammenfassungen für den kommenden Herbstworkshop der Kommission Personal ein. Eine Vielfalt an Themen, Theorien und Methoden ist erwünscht. Neben Forschungsergebnissen können auch Projekte in einem frühen Stadium und Aufsätze im Entwicklungsprozess präsentiert werden. Dafür haben wir die folgenden Kategorien vorgesehen:

1. Klassischer Vortrag mit ausführlicher Diskussion
2. Kurzpräsentation mit prägnanter Diskussion

Einreichungsfrist: 07.05.2018

Weitere Informationen

5. Workshop ‚Kritische Organisationsforschung‘ zum Thema „Ästhetik und Organisation“

Am 5./6. Oktober 2017 findet an der Universität Duisburg-Essen der 5. Workshop ‚Kritische Organisationsforschung‘ zum Thema „Ästhetik und Organisation – Inszenierung und Ästhetisierung von Organisation, Arbeit und Management“ statt. Der Workshop wird organisiert von PD Dr. Ronald Hartz (Technische Universität Chemnitz), Prof. Dr. Werner Nienhüser (Universität Duisburg-Essen) und JProf. Dr. Matthias Rätzer (Technische Universität Chemnitz). Alle Informationen zum Programm, zur Anmeldung und zur Tagung finden sich auf dem Blog ‚Kritische Organisationsforschung‘: http://www.kritische-organisationsforschung.de/?page_id=1868

Anmeldefrist: 15.09.2017

Detailliertes Programm

11th International Research Workshop „Methods for PhD“

Empirical research is seeking through methodological processes to discover, hopefully, nontrivial facts and insights. Beside choosing a topic and grounding an idea in theory, empirical research consists of gathering and analysing data as well as presenting results in scientific contexts in order to contribute new issues to the body of acquired knowledge – not only to someone‘s own but also to that of others.

Our workshop tackles these steps of your research project:

  • Gathering data via (un)structured interviews and analysing standardised survey data and
  • using the computer for qualitative data analysis and as a tool for statistics.

These steps will strengthen the cooperation in empirical research to boost and streamline one’s project.

The 11th International Research Workshop will take place at the Akademie Sankelmark (near Flensburg) and the University of Southern Denmark (SDU) – Campus Kolding from 10 – 15 September 2017. The workshop programme is online now. You are welcome to register for the Newsletter to get updated information on the International Research Workshop and other PhD related activities.

3rd Aachen International Summer School in Research Methods and Data Science

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der RWTH Aachen freut sich sehr, die dritte forschungsorientierte Summer School für Post-Docs, Doktoranden und fortgeschrittene Masterstudierende ankündigen zu können. Im Zeitraum vom 31. Juli bis zum 13. Oktober 2017 werden acht intensive, einwöchige Kurse mit Methoden- und Anwendungsfokus unter Leitung von Dozenten des Imperial College London, der Universität von Chile, der Universität von Wien und der RWTH Aachen University angeboten. Ziel ist es, Teilnehmern die Gelegenheit zu geben, ausgewählte qualitative und quantitative Forschungsmethoden zu erlernen und diese gemeinsam zu erproben. Es gibt kaum eine bessere Vorbereitung auf eine empirische Masterarbeit, ein Promotionsprojekt oder den ersten Zeitschriftenartikel!

Weitere Informationen finden Sie auf der Summer School Website.

Ein Poster mit einer vorläufigen Kursübersicht und weiteren Informationen finden Sie hier.

Anmeldefrist: 01.05.2017